Aktuelles

Aktivitäten im Juni

wir freuen uns sehr, Sie hiermit zu einigen Aktivitäten in Präsenz einladen zu können!

Da Treffen im Innenbereich vorerst noch nicht möglich sind, finden die Veranstaltungen im Innenhof des Kultur- und Werkhofs bzw. auf geeigneten Flächen in der Umgebung statt.
Wir hoffen auf trockenes und mildes Wetter und bedanken uns beim Café Kostbar und der Werkstatt MMarcu dafür, das einige der Veranstaltungen im Bereich des Biergartens bzw. vor dem Werkstattbereich stattfinden können.

Die Anzahl der Teilnehmer:innen ist auf 10 begrenzt.
Daher ist eine Anmeldung und eine Bestätigung unbedingt erforderlich.
Anmeldungen bitte an: info@nauwieser19.de

– Alle Teilnehmer:innen müssen einen negativen Test oder den Nachweis einer vollständigen Impfung oder der Genesung von Covid 19 in den zurückliegenden 6 Monaten nachweisen.
– Alle Teilnehmer:innen müssen eine medizinische Maske tragen.
– Es muss der der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden.
– Die Kontaktdaten der Teilnehmer:innen werden erfasst, um mögliche Infektionsketten später nachvollziehen zu können.
– Bitte bleiben Sie bei Krankheitssymptomen zu Hause.

Bei unsicherer Wetterlage finden Sie Hinweise auf dieser Internetseite.

Mittwoch 2.,6., 9.6.,16.6.,23.6.,30.6., 16.00 bis 19.00 Uhr
Handarbeitstreffen

Nähen mit und ohne Nähmaschine, stricken, häkeln, stopfen, Knöpfe annähen …
Handarbeit macht in Gesellschaft mehr Spaß!

Nähmaschinen, Bügeleisen etc. stehen zur Verfügung.

Kein Handarbeits- oder Nähkurs!

Die Nähmaschinen etc. werden desinfiziert. Bitte bringen Sie Ihr Arbeitsmaterial (Stricknadeln, Scheren etc.) selbst mit!

———————————————————————

Montag, 7.6.,14.30 bis 16.30 Uhr (Geänderte Uhrzeit!)
Erzählcafé

Gemeinsam mit der Initiative Nauwieser Viertel laden wir alle, die sich daran erinnern, wie es „im Viertel“ früher war, zu einem geselligen Treffen ein.

Das Erzählcafé findet in der Regel am 1. Montag im Monat statt.

———————————————————————

Freitag, 4.6, 11.6, 25.6., 18.00 Uhr
Boule statt Doko

Statt Doppelkopf, Canasta, Rommé im Innenbereich spielen wir in der näheren Umgebung Boule.
Auch dafür ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich, da die Zahl der Teilnehmer:innen auf 10 begrenzt ist.

———————————————————————

Samstag, 12.6., 16.00 bis 9.00 Uhr
Basteln für Alle

Dieses Mal geht’s um selbstgemachten Schmuck:
Wir lernen, wie Kumihimo-Bändchen angefertigt werden und stellen bunte Halsketten aus Papierkugeln her.

———————————————————————

Freitag, 18.6. 18.00 – 20.00 Uhr
Hausmusik im Park – Singen nur zum Spaß!

Da das gemeinsame Singen in geschlossenen Räumen derzeit noch nicht möglich ist, laden wir zur Hausmusik im Park ein!
Willkommen sind alle, die gern singen.
Wir singen Volkslieder, Folksongs, Schlager, Chansons u.a.

Begleitet werden wir von Ingrid Kraus (Akkordeon), Richard Pfeifer (Violine) und Walter Guth (Gitarre).
Weitere Instrumente sind ebenfalls willkommen.

Treffpunkt: Echelmeyerpark, neben dem „Tempel“
Bitte nach Möglichkeit eine Sitzgelegenheit, ggfs. auch einen warmen Pullover und eine Decke mitbringen.

Wir beachten den Mindestabstand von 2 m. In den Pausen und beim Umhergehen bitte Mund-Nasen-Schutz tragen.

Für diejenigen, die mit dem Auto kommen, besteht Parkmöglichkeit auf dem Parkplatz der Mügelsbergschule.

Hinweis: Bei Regen findet die „Hausmusik“ in der Johanneskirche statt. Bitte unbedingt einen tagesaktuellen negativen Corona-Test mitbringen!

———————————————————————

Außerdem:

Wünschewand im Hofdurchgang: „Freiheit heißt für mich …“

Seit einigen Wochen bieten wir im Hofdurchgang des Kultur- und Werkhofs Nauwieser 19 eine Möglichkeit zur offenen Diskussion
zum Thema Freiheit. Auf einer großen Wand kann man einen Zettel mit seiner persönlichen Meinung zu diesem vieldiskutierten Thema anbringen.

Zu diesem kontaktfreien Austausch laden wir herzlich ein!

———————————————————————

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos.

Die Veranstaltungen des Kultur- und Werkhofs Nauwieser 19 im Rahmen der Stadtteilkulturarbeit
werden gefördert vom Amt für Prävention, Gesundheit und Soziales der Landeshauptstadt Saarbrücken

——————————————————————

Hinweis zu EU-Datenschutzverordnung

Sie erhalten regelmäßig Informationen über unsere Veranstaltungen und
Aktivitäten.

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die EU-Datenschutz-Grundverordnung.

Wir versichern Ihnen hiermit, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an
Dritte weitergeben.

Wenn Sie auch weiterhin von uns Post erhalten und informiert bleiben
möchten, brauchen Sie nichts zu tun.
Sie erteilen uns damit die Genehmigung, Sie auch in Zukunft zu informieren.

Wenn Sie keine weiteren Informationen mehr erhalten und aus dem Verteiler
gelöscht werden wollen, können Sie auf diese Mail antworten (einfach in der
Betreffzeile: Bitte löschen) und wir werden Ihre Adresse umgehend aus
dem Verteiler streichen.

Natürlich können Sie Ihre Genehmigung auch weiterhin jederzeit
widerrufen, indem Sie uns eine
E-Mail mit dem Betreff „Bitte löschen“ schicken!


Neues Mitglied in der Hofgemeinschaft gesucht!

Der Nauwieser 19 e. V. sucht ab dem 1. Juli 2021 oder später ein neues Mitglied der Hofgemeinschaft, da im Kultur- und Werkhof ein Raum frei geworden ist.

Es handelt sich um einen hellen Raum im Dachgeschoss (4. Etage) des Vordergebäudes Nauwieser Straße 19, 66111 Saarbrücken.
Der Raum eignet sich nur für leise Tätigkeiten wie Massage, Einzelgespräche etc., nicht als Büro.
Ein Wartezimmer, Flur und Bad werden gemeinschaftlich genutzt.
Die monatliche Kaltmiete für den ca. 27 qm großen Raum und Mitnutzung der Gemeinschaftsräume beträgt 151,75 Euro (inkl. 7% MWST).
Ein Seminarraum auf der gleichen Etage kann tageweise dazugemietet werden.

Voraussetzung für die Anmietung ist die Mitgliedschaft im Verein Nauwieser 19 e. V., die u.a. eine Teilnahme an wöchentlichen Sitzungen (Montag Vormittag) beinhaltet.
Wir suchen ein Vereinsmitglied, das bereit ist, sich aktiv an der Selbstverwaltung zu beteiligen und in einem lebendigen Auseinandersetzungsprozess neben seinen eigenen Interessen stets auch die Hofgemeinschaft im Blick hat.

Bewerbungen bis 30.06.2021 an info@nauwieser19.de
Auch Besichtigungstermine können über diese E-Mail-Adresse angefragt werden.