Aktuelles

Juni

Im Juni laden wir zum Erzählcafé, Reparaturcafé, Singen, Handarbeiten, Basteln, Spielen, zum Argumentationstraining gegen Stammtischparolen und zum Nachbarschaftstreffen in den Kultur- und Werkhof Nauwieser19 sowie zum Nachbarschaftsflohmarkt und Nauwieser Frühstück auf dem Max-Ophüls-Platz ein!

Wenn nicht anders angegeben, finden die Veranstaltungen im N.N. Nauwieser 19 statt (Vordergebäude des Kultur- und Werkhofs Nauwieser 19, Erdgeschoss, Eingang von der Straße aus)

Hinweis: Das Erzählcafé findet nicht am 1., sondern am 2. Montag statt!!

Hausmusik Extra am 21.6. zur Fête de la musique!

Spiele-Abend
Doppelkopf – (Räuber-)Rommé – Canasta
Samstag, 1.,15., 22.6.  19.30 Uhr
Freitag, 7. und 28.6.  19.30 Uhr

Am 7., 22. und 28.6. im Versammlungsraum, Hintergebäude, Zwischenetage

—————————————————

Hausmusik im N.N. – Singen nur zum Spaß!
Montag, 3.6. und Freitag, 21.6.  19.00 Uhr

Bei mildem und trockenem Wetter im Echelmeyerpark, Ecke Schumann-/Kantstraße

Bei Regen im Atelier Tina Stein, Hintergebäude des Kultur- und Werkhofs

Wir singen Volkslieder, Folksongs, Schlager, Chansons u.a.

Begleitung:
Trio WIR
Walter Guth (Gitarre), Ingrid Kraus (Akkordeon), Richard Pfeifer (Violine)

Jede:r kann mitsingen!!
Weitere Instrumente sind willkommen.

—————————————————

Handarbeitstreffen
Mittwoch, 5., 12., 26.6.  15.00 bis 18.00 Uhr
Am 19.6. fällt das Handarbeitstreffen aus!

Stricken, häkeln, nähen, stopfen, Ideen austauschen …

Offenes Treffen, kein Handarbeits- oder Nähkurs!
Nähmaschinen, Bügeleisen etc. stehen zur Verfügung.

Passionierte Handarbeiter:innen sind ebenso willkommen wie alle, die von anderen lernen möchten.

——————————————————

Boule spielen
Freitag, 7., 14., 21., 28.6.  16.00 Uhr
(bei trockenem Wetter)

Boule-Platz Bruchwiese (hinter der Städt. Kita Bruchwiese)

—————————————————

Argumentationstraining gegen Stammtischparolen
in Kooperation mit dem Adolf-Bender-Zentrum e. V. für Demokratie und Menschenrechte
Freitag, 7.6.  15.00 – 18.30 Uhr

Im Bekanntenkreis fallen Sprüche gegen Flüchtlinge. Auf dem Sportplatz hetzt jemand gegen Homosexuelle. Arbeitskolleg:innen ziehen über Muslime her. Solche und ähnliche Situationen gehören leider zum Alltag.
Doch wie können wir darauf reagieren?
Beim Argumentationstraining gegen Stammtischparolen geht es um die Auseinandersetzung mit abwertenden und rassistischen Parolen. Das Training dient dazu, für sich selbst angemessene Strategien zu entwickeln, um die eigene Handlungssicherheit im Umgang mit entsprechenden Situationen zu erhöhen. Gleichzeitig werden die Grenzen des eigenen Handelns diskutiert. Darüber hinaus werden die hinter den Parolen und Sprüchen liegenden Motive und Faktoren in den Blick genommen. Das Argumentationstraining soll ermuntern, Partei zu ergreifen für Menschenrechte, Toleranz, Gewaltfreiheit und gegen Diskriminierung sowie Rassismus.

Leitung:  Uwe Albrecht, Politikwissenschaftler und Soziologe
Uwe Albrecht ist seit 2011 beim Adolf-Bender-Zentrum und arbeitet u.a. für die Fachstelle im Netzwerk gegen Rechtsextremismus im Saarland.

Anmeldung unter: info@nauwieser19.de

—————————————————

Nauwieser Frühstück auf dem Max-Ophüls-Platz
Sonntag, 9.6.  10.00 bis 14.00 Uhr

Zusammen mit der Initiative Nauwieser Viertel laden wir zum gemeinsamen Frühstück auf den Max-Ophüls-Platz ein.

Nachbar:innen und Gäste, Jung und Alt – Wie bei einem Picknick bringt man sein Frühstück, Geschirr und Besteck mit und trifft sich zum Frückstücken und Schwätzen im Freien.

Tische und Bänke sind vorhanden!

Bei Regen fällt das Frühstück aus.

—————————————————

Erzählcafé
Montag, 10.6.  14.30 – 16.30 Uhr

Gemeinsam mit der Initiative Nauwieser Viertel laden wir zu einem geselligen Treffen bei Kaffee und Kuchen ein.
Dieses Mal: Spaziergang durchs Viertel und Gespräche mit Geschäftsleuten (Video aus dem Jahr 2019)

Das Erzählcafé findet in der Regel am 1. Montag im Monat statt. Im Juni ausnahmsweise verschoben!

——————————————————

Von Scrabble bis Skull King –
Brett- und Kartenspiele
Donnerstag, 13.6.  17.00 bis 19.00 Uhr
Bei schönem Wetter im Innenhof

Spiele-Klassiker stehen zur Verfügung, Lieblingsspiele können gern mitgebracht werden!

——————————————————

Nachbarschaftsflohmarkt auf dem Max-Ophüls-Platz
Samstag, 15.6.  10.00 bis 18.00 Uhr

Der Kultur- und Werkhof Nauwieser 19 lädt gemeinsam mit der Gruppe DIE FLOHMARKTFREUNDE zum Stöbern, Feilschen und Plaudern auf den Max-Ophüls-Platz ein!
Die Teilnahme ist nur möglich nach Bewerbung um einen Standplatz und einer Zusage per E-Mail.
Bewohner:innen aus dem Nauwieser Viertel und seiner direkten Umgebung haben Vorrang bei der Platzvergabe.
Bewerbungen um einen Standplatz bis 8.6. mit Namen und vollständiger Anschrift an nachbarschaftsflohmarkt@nauwieser19.de
Später eingehende Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.
Zu- bzw. Absagen werden am Montag, 10.6. verschickt.

Wir bedanken uns bei Bezirksbürgermeister Thomas Emser für die Schirmherrschaft!

Die Initiative Nauwieser Viertel führt an diesem Samstag parallel zum Nachbarschaftsflohmarkt Hofflohmärkte im Nauwieser Viertel durch. Infos und Anmeldung: Initiative Nauwieser Viertel <kontakt@initiative-nauwieser-viertel.de>

Wir trauern um unseren Flohmarktmeister Tom Ersfeld, der am 18.5. verstorben ist. Er hat den Nachbarschaftsflohmarkt über all die Jahre mit seiner unverwechselbaren Menschenfreundlichkeit geprägt. Wir vermissen ihn sehr und hoffen, dass wir seinen besonderen „Spirit“ bewahren können!

——————————————————

Basteln und Upcycling
Samstag, 15.6.  15.00 bis 18.00 Uhr
mit Steffie Neu-Schlegel/CreaSTYLity

Wir basteln Sonnenfänger und sommerlichen Fensterschmuck aus Perlen, Pailletten, Folie und Papier.

——————————————————

Reparatur- und Beratungs-Café: Vom Anlasser bis zur Zeitschaltuhr
Montag, 17.6.  15.00 bis 18.00 Uhr
mit Theo Wülfing

Häufig stehen im Haushalt defekte Geräte, die relativ leicht zu reparieren sind und dann noch jahrelang gut funktionieren können. Wichtig ist, zu erkennen ob das Teil überhaupt zu reparieren ist, man es lieber von einem Fachdienst instand setzen lässt soll oder vielleicht auch entsorgen muss. Dabei kann eine Beratung und eine gründliche Inspektion des Gerätes hilfreich sein.
Theo Wülfing wird Hilfe und Beratung zur Selbsthilfe geben.

Melden Sie sich vorher an oder kommen Sie einfach mit Ihrem defekten Gerät vorbei, am besten mit Bedienungsanleitungen, Schaltplänen und eigenem Werkzeug!

Das Reparatur- und Beratungs-Café findet in der Regel am 3. Montag des Monats statt, wegen Pfingstmontag verschoben.

—————————————————————

Nachbarschaftstreffen
Dienstag, 18.6.  16.00 bis 19.00 Uhr

Wir laden in diesem Jahr jeweils an einem Dienstag im Monat zu einem Nachbarschaftstreffen ein, um Ideen auszutauschen und vielleicht gemeinsame Aktivitäten zu planen.

Änderungen vorbehalten.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Kleine Spende für Material etc. erwünscht.

Weitere Informationen: info@nauwieser19.de

Die Veranstaltungen des Kultur- und Werkhofs Nauwieser 19 im Rahmen der Stadtteilkulturarbeit werden gefördert vom Amt für Prävention, Gesundheit und Soziales der Landeshauptstadt Saarbrücken