Kultur- und Werkhof Nauwieser 19

Im Dezember konnten wir Dank der zahlreichen Darlehensgeber_innen das Grundstück, über das wir bisher durch Erbpacht verfügten, kaufen.
Wir danken allen Darlehensgeber_innen für ihr Vertrauen!

——————————————————————————————–

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn,
liebe Besucherinnen und Besucher des Kultur- und Werkhofs Nauwieser 19,

leider erlaubt es die Pandemielage noch nicht, Sie zum Erzählen, Spielen etc. in den Kultur- und Werkhof einzuladen.

Um trotzdem einen Austausch zu ermöglichen, laden wir Sie für Februar zum Handarbeiten und zu einem Upcycling-Nachmittag am Bildschirm ein!

Wenn Sie teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte per E-Mail an. Wir schicken Ihnen dann einen Link zu.

Das Handarbeitstreffen findet ab 3.2. wie gewohnt jeden Mittwoch ab 16 Uhr statt, allerdings nur bis 18 Uhr.
Es kann durchaus Spaß machen, mit Strick- oder Häkelzeug und Teetasse vor dem Bildschirm zu sitzen,
zu plaudern und Tips auszutauschen!

Zu einem Ucycling-Nachmittag laden wir in Zusammenarbeit mit der Faitrade-Initiative für Samstag, 13.2. 15 bis 18 Uhr ein.

Kaufen, kaufen, kaufen, das ist momentan nur mit Einschränkung möglich.
Aber wir haben ja auch Vieles, woraus wir etwas Neues machen können.
An diesem Nachmittag wollen wir uns mit dem Thema Textilien beschäftigen.
Melanie & Päckchen erzählen uns von fairer Baumwolle und den Bedingungen
in der Textilindustrie weltweit. Nach dem kleinen online-Vortrag können wir
aus einem alten T-Shirt eine Tasche herstellen und Ideen austauschen, wie
man abgelegte Textilien umgestalten kann. Aus Bettlaken, Hemden oder
Jeans können Röcke, Kissenbezüge oder Tischsets werden.
Bitte halten Sie ein altes T-Shirt, Filzstift und Schere bereit!

Wir würden uns freuen, Sie – zumindest am Bildschirm – zu sehen!

Bleiben Sie gesund!