Juli 2019

Montag, 1.7. 15.00 Uhr
Erzählcafé
Gemeinsam mit der Initiative Nauwieser Viertel laden wir alle, die sich daran erinnern, wie es „im Viertel“ früher war,
zu einem geselligen Treffen bei Kaffee und Kuchen ein.

Das Erzählcafé findet in der Regel am 1. Montag im Monat statt.

Kontakt:
Lieselotte Hartmann, Tel. 0681 89 56 950, kontakt@initiative-nauwieser-viertel.de, www.facebook.com/nauwieserviertel
Sigrid Jost, Tel. 0681 399538, info@nauwieser19.de


Mittwoch, 3.7. 19.30 Uhr
Hausmusik im N.N. – Singen nur zum Spaß!

Zu dem offenen Treffen sind alle eingeladen, die einfach gern singen!
Begleitet werden wir von Ingrid Kraus (Akkordeon), Richard Pfeifer (Violine) und Walter Guth (Gitarre).

Wir singen Volkslieder, Folksongs, Schlager, Chansons u.a.

Jede_r kann mitsingen!!

Weitere Instrumente sind ebenfalls willkommen.


Freitag, 5.7. 19.30 Uhr
Spiele-Abend
Doppelkopf – Canasta – Rommé

Anfänger_innen und Fortgeschrittene sind willkommen!

Im Versammlungsraum des Kultur- und Werkhofs, Hintergebäude, 1. Etage


Montag, 8.7. ab 16 Uhr
Eröffnung der Ausstellung „Hasan und Enkel in Saarbrücken“
(im Haus Afrika und im N.N. Nauwieser 19)

Haus Afrika e.V. und samo.fa zeigen vom 8. bis 17. Juli im N.N. Nauwieser 19 einen Teil der Ausstellung
„Hasan und Enkel in Saarbrücken“. Weitere Teile der Ausstellung sind im Juli und August im Haus Afrika zu sehen.
Die Wanderausstellung thematisiert Migration, Flucht und Einwanderungsstädte.
Weitere Infos: www.onkel-hasan.de


Mittwoch, 10.7. 16.00 bis 19.00 Uhr
Nähen, stricken, häkeln …

Nähen mit und ohne Nähmaschine, stricken, häkeln, stopfen, Knöpfe annähen, bügeln …
Handarbeit macht in Gesellschaft mehr Spaß!

Nähmaschinen, Bügeleisen etc. stehen zur Verfügung.

Kein Handarbeits- oder Nähkurs, sondern ein offenes Treffen!

Das Handarbeitstreffen findet in der Regel am zweiten und vierten Mittwoch des Monats statt.


Freitag, 12.7. 19.30 Uhr
Spiele-Abend
Doppelkopf – Canasta – Rommé

Anfänger_innen und Fortgeschrittene sind willkommen!

Im Versammlungsraum des Kultur- und Werkhofs, Hintergebäude, 1. Etage


Samstag, 13.7. 16.00 bis 19.00 Uhr
Basteln für Alle

Eltern mit Kindern und Menschen jeden Alters, die Freude am Basteln haben, sind herzlich willkommen!
Einige Grundmaterialien stehen gegen eine kleine Spende zur Verfügung.
Bastel-Ideen können gern mitgebracht werden.

Kein Bastelkurs, sondern ein offenes Treffen!

Der Bastel-Nachmittag findet in der Regel am 2. Samstag des Monats statt.


Sonntag, 14.7. 15.00 bis 18.00 Uhr
Spiele-Nachmittag für Groß und Klein
in Zusammenarbeit mit Haus Afrika e.V.


Samstag, 20.7. 10.00 bis 18.00 Uhr
Nachbarschaftsflohmarkt auf dem Max Ophüls-Platz

Der Kultur- und Werkshof Nauwieser 19 lädt gemeinsam mit der Gruppe DIE FLOHMARKTFREUNDE
dazu ein, zu stöbern, zu handeln und nette Leute (nicht nur) aus dem Viertel zu treffen.

Bewohner_innen aus dem Nauwieser Viertel und seiner direkten Umgebung haben Vorrang bei der Platzvergabe.
Bewerbung um einen Standplatz bis zum 13.7. unter nachbarschaftsflohmarkt@nauwieser19.de

Wir bedanken uns beim Bezirksrat Mitte und bei Christa Piper für die Unterstützung über viele Jahre!


Samstag, 20.7. 19.30 Uhr
Spiele-Abend
Doppelkopf – Canasta – Rommé

Anfänger_innen und Fortgeschrittene sind willkommen!

Im Versammlungsraum des Kultur- und Werkhofs, Hintergebäude, 1. Etage


Dienstag, 23.7. 17.00 bis 21.00 Uhr
Koch-Abend
in Zusammenarbeit mit Haus Afrika e.V.


Mittwoch, 24.7. 16.00 bis 19.00 Uhr
Nähen, stricken, häkeln …

Nähen mit und ohne Nähmaschine, stricken, häkeln, stopfen, Knöpfe annähen, bügeln …
Kreative oder langweilige Handarbeit – Beides macht in Gesellschaft mehr Spaß!

Mehrere Nähmaschinen, Bügeleisen etc. stehen zur Verfügung.

Kein Handarbeits- oder Nähkurs, sondern ein offenes Treffen!

Das Handarbeitstreffen findet in der Regel am zweiten und vierten Mittwoch des Monats statt.


Der Spiele-Abend am letzten Juli-Wochenende fällt wegen des Nauwieser-Vieretl-Festes aus.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.
Kleine Spende für Material etc. erwünscht.

Die Veranstaltungen des Kultur- und Werkhofs Nauwieser 19 im Rahmen der Stadtteilkulturarbeit
werden gefördert vom Amt für Soziale Angelegenheiten der Landeshauptstadt Saarbrücken